UMCO Aktuell

Auf dem neuesten Stand - Faltblatt zum Transport von Lithiumbatterien bekommt ein Update

kontaktieren

Angesichts der aktuellen Anpassungen im Umgang mit Lithiumbatterien gestaltet die UMCO GmbH ihr Faltblatt „Praxishilfe Lithiumbatterien – Versand per Straße, See und Luft“ neu.

Eine übersichtliche Schritt für Schritt Erläuterung der zu beachtenden Angaben, der meist dringend benötigten Auskünfte sowie eine handliche, intuitiv aufgebaute Struktur führen mühelos zur gesuchten Antwort. Verpacker sowie Verlader haben dadurch stets die aktuellsten Informationen griffbereit verfügbar.

„Ob nun Straße, See oder Luft - wenn Sie Fragen zum Versand von Lithiumbatterien haben, reicht ein Blick in das Faltblatt. Der handliche Helfer für den beruflichen Alltag beschreibt schnell und unkompliziert, welche Anforderungen bei den unterschiedlichen Verkehrsträgern zu erfüllen sind, wie vorschriftsmäßig gekennzeichnet wird und vieles mehr“, so Willi Weßelowscky, Leiter Gefahrgut bei der UMCO.

Mit Hilfe eines Entscheidungsbaums werden die relevanten UN-Nummern zugewiesen und damit die entsprechenden Hinweise für das Markieren und Kennzeichnen sowie Verpacken und Erstellen der passenden Beförderungspapiere gegeben.

Das Faltblatt „Praxishilfe Lithiumbatterien – Versand per Straße, See und Luft“ ist sowohl als Ansichtsexemplar als auch im 10-er, 20-er, 50-er oder 100-er Pack verfügbar. Es kann bezogen werden über die UMCO-Website unter www.umco.de/faltblatt oder per E-Mail an vertrieb@umco.de. Ein 10-er Pack kostet 8,90 Euro, das 20-er Pack 14,90 Euro, das 50-er Pack 29,90 Euro und das 100-er Pack 44,90 Euro.

Pressekontakt: