MyUmco-Startseite

My UMCO ist die gemeinsame Plattform für den aktuellen Informations- und Dokumentenaustausch zwischen UMCO und unseren Kunden.

 

UMCO Aktuell

Lesen Sie hier, wo Sie uns treffen können, welche neuen Projekte wir planen und wo wir uns engagieren.

Am 15. Juni war UMCO zum zweiten Mal Gastgeber des vom ecomed-storck Verlag organisiertem Stammtischs von Gefahrgutexperten.

Unser Leiter Gefahrgut, Herr Willi Weßelowscky gibt Einblicke in das Thema “Experience Sharing: Practices of dangerous goods transport, storage and safety management in Europe“

Rund 80 Kunden feierten am 8. Juni zusammen mit uns unser 35-jähriges Bestehen im Ingenieurwerk. Neben informativen Fachvorträgen, durfte ein Blick in die Vergangenheit und die Zukunft nicht fehlen. Im Anschluss gab es ein geselliges Grillfest mit Livemusik sowie viel Zeit für das ein oder andere fachliche und lockere Gespräch.

Kundenordner

Als UMCO Kunde können Sie Ihren eigenen passwort-geschützten Ordner erhalten, in dem Sie wichtige Dokumente nur einem bestimmten Personenkreis in Ihrer Firma und bei UMCO zur Verfügung stellen wollen.

Informations-Dienst

Bleiben Sie fachlich auf dem neuesten Stand und nutzen Sie unseren Informations-Dienst. Hier erhalten Sie die wichtigsten Informationen aus Ihrem Fachgebiet, aufbereitet, bewertet und kommentiert. Sie entscheiden selbst, über welche Themen Sie mit unserer "UMCO Info-Mail" informiert werden wollen. Für Rückfragen besteht die Möglichkeit, sich per E-Mail direkt an unsere Experten zu wenden.

Frist für Störfallbetriebe läuft aus

Übermittlungsfrist für Betriebe mit Betriebsbereichen nach der StörfallV läuft am 14. Juli 2017 ab.

Erweiterung des Anhang XIV der REACH-Verordnung

Mit der Verordnung (EU) Nr. 2017/999 wurde der Anhang XIV der REACH-Verordnung ergänzt. Weitere Stoffe der Kandidatenliste (SVHC) werden damit zu zulassungspflichtigen Stoffen.

Prüfung von Fahrzeugen im Rahmen der DGUV Vorschrift 70 (bisher BG-V D29) und der Neugestaltung der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV)

Ob Mitarbeiter im Außendienst, Nutzer von Dienstwagen oder Lieferanten mit dem LKW, in der Regel sind die vorgeschriebenen Prüfungen (z.B. Hauptuntersuchung) durch den Gesetzgeber bekannt. Wird jedoch das Fahrzeug durch den Arbeitgeber gestellt, muss dieser auch die Vorgaben der Unfallverhütungsvorschriften beachten. Dies wird in der betrieblichen Praxis häufig vernachlässigt. Ob auf dem Weg zur Arbeit oder bei Dienstreisen, im Straßenverkehr kommt es immer wieder zu gefährlichen Unfällen mit dem Arbeitsmittel Auto. Dabei ziehen gerade Wegeunfälle oftmals schwere Folgen wie Berufsunfähigkeit mit im schlimmsten Falle tödlichen Verläufen nach sich. Wir geben Ihnen einen Überblick, auf was Sie achten müssen.

Informations-Pool

Infos, Tipps und Antworten zu Standardanfragen und Dokumenten ist das Ziel unseres Informations-Pools. Hier bieten wir unseren Kunden die Möglichkeit themenbezogene zusammengestellte Informationen durchzulesen oder herunterzuladen.

 

UHCS (Dokumenten-Bereitstellung)

UHCS steht für das neue UMCO Hazard Communication System. Hier finden unsere Kunden ihre Dokumente der Gefahrenkommunikation - aktuell, benutzerfreundlich und sicher.