UMCO Aktuell

UMCO begrüßt Sie auf dem 2-tägigen Fachkongress Gefahrstoffmanagement in Hamburg am 22. und 23. März 2018

kontaktieren

Als UMCO Kunde erhalten Sie bei Ihrer Anmeldung 10% Rabatt. Michel Dennerlein erwartet Sie im Hotel Novotel Hamburg Alster mit dem interessanten Vortrag: „Anforderungen an den Umgang mit CMR-Stoffen im Arbeitsschutz“. Als Partner der Veranstaltung freuen wir uns, Sie auch zu weiteren spannenden Fachbeiträgen willkommen zu heißen.

Dennerlein, Experte für Arbeitsschutz bei der UMCO GmbH, verfügt über eine langjährige Erfahrung in den Bereichen Gefährdungsbeurteilungen, Gefahrstoffmanagement, Compliance und dem Aufbau von Managementsystemen. In seiner Präsentation erläutert er unter anderem die rechtlichen Anforderungen der Gefahrstoffverordnung, gibt Tipps zur Informationsbeschaffung und erklärt, was es beim Aufbau eines Gefahrstoffkatasters zu beachten gilt. Bei der anschließenden Netzwerkpause bietet sich dann die Gelegenheit zum gemeinsamen Erfahrungsaustausch.

Nutzen Sie einfach den folgenden Link bei Ihrer Anmeldung und fügen Sie im Feld Partner-/Gutscheincode UMCO2018 ein (Der Code ist nicht kombinierbar mit anderen Rabatten wie z.B. dem Frühbucherrabatt). Außerdem finden Sie hier weitere Informationen rund um den Kongress.

https://www.akademie-herkert.de/themenuebersicht/gefahrstoffe-reach/400-gefahrstoffmanagement?wa=8006-9

Die Teilnahmegebühr beträgt 995,00 Euro zzgl. Mehrwertsteuer.

Diese weiteren Themen erwarten Sie:

  • Neuerungen im Gefahrstoffrecht: Was passiert auf EU- und nationaler Ebene 2018?
  • Gefahrstoff-Verordnung: Quo Vadis?
  • Die Gefährdungsbeurteilung nach dem Einfachen Maßnahmenkonzept (inkl. neue TRGS 400)
  • Der GESTIS-Stoffen-Manager: Hilfestellung zur Gefährdungsbeurteilung bei Tätigkeiten mit Gefahrstoffen
  • Sicherheitsdatenblatt: Toxikologische Angaben
  • Die ZED - Datenbank zur zentralen Erfassung gegenüber krebserzeugenden Stoffen exponierter Beschäftigter
  • Die neue TRGS 510 – Lagerung von Gefahrstoffen
  • Risiken durch Nanopartikel
  • REACH-Informationen für den Arbeitsschutz nutzen
  • Kommunikation im Gefahrstoffwesen
  • Brand- und Explosionsgefährdungen bei der Arbeit mit Gefahrstoffen

Sollten Sie noch Fragen zur Veranstaltung haben, können Sie sich gerne an uns wenden.

Wir sehen uns im März und freuen uns auf zwei informative Tage.

Viele Grüße
Ihr UMCO Team