Workshop: Beförderung von Lithium-Batterien Straße/See/Luft und Freistellungen

Ist ein Versand von Lithium-Batterien gleich ein Versand von Gefahrgut?

Das ist immer die entscheidende Frage, die man sich als Versender stellen muss. Und wie sieht es mit diesen Fragestellungen aus:

  • Wann greift die Sondervorschrift 188?
  • Was ist gemeint mit 100Wh?
  • Welche Papiere muss ich erstellen bzw. zur Verfügung stellen beim Versand?
  • Welche Besonderheiten sind bei den einzelnen Verkehrsträgern zu beachten?

Fragen über Fragen im Rechtsdschungel. In unserem Workshop erarbeiten Sie zusammen mit unseren Experten die Antworten und erhalten in kompakter Form Hilfe zum richtigen Versand.

Mitarbeiter, die Lithium-Batterien versenden und die Versanddokumente erstellen.

  • Welche Gefahren beinhalten Batterien?
  • Was umfassen die verschiedenen Sondervorschriften?
  • Ausarbeiten eines Versandes von Batterien an einem Praxisbeispiel
  • Was ist in der Zukunft zu erwarten?
  • Bitte bringen Sie eine aktuelle Ausführung der ADR- / IMDG-Code- und IATA-Vorschriften mit zum Workshop.  

Dieses Seminar wird vom VDSI (Verband für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit) als Fortbildungsveranstaltung anerkannt. Mitglieder können dort folgende Punkte beantragen: