GHS und REACH in China - zur Vermarktung chemischer Produkte auf dem chinesischen Markt

Chinas Wirtschaft ist in den letzten 20 Jahren exponentiell gewachsen. Gerade die chemische Industrie trägt einen bedeutenden Beitrag zum BIP bei. Aufgrund der Tianjin Katastrophe hat die chinesische Regierung die Gesetze zum Schutz der Umwelt, Gesundheit und Sicherheit auf den Prüfstand gestellt.

Um Europäischen Firmen der chemischen Industrie ein besseres Verständnis über die neuesten Entwicklungen von Chinas Chemikalienrecht zu geben, gehen wir in unserem Tagesseminar u.a. der China New Chemical Substance Notification und der China Hazardous Chemical Registration auf den Grund.

Zusammen mit unseren Experten von REACH24H, unserem Kooperationspartner aus China, vermitteln wir Ihnen die neuesten Erkenntnisse und Informationen über die chinesischen Anforderungen. 

Das Seminar wird in englischer Sprache gehalten.

  • Ersteller von Sicherheitsdatenblättern
  • Produktmanager 
  • Qualitätsmanager
  • Mitarbeiter aus Forschung & Entwicklung
  • Struktur der chinesischen Chemikalien-Gesetzgebung
  • Chinesische GHS-Umsetzung, inkl. SDB
  • Registrierung von Chemikalien in China
  • Notifizierung neuer Chemikalien in China  
  • Registrierung neuer und bestehender Chemikalien in Taiwan
  • Das Seminar findet in englischer Sprache statt.
  • Sie erhalten das "2015 Chemical Regulatory Review of the Asia Pacific Region" im Wert von 140$ kostenlos im Nachgang des Seminars.
  • Am Vorabend gibt es ein Get-Together für alle Seminarteilnehmer von 19.00 bis 21.00 Uhr im Wälderhaus in Hamburg.  Bitte vermerken Sie bei Ihrer Anmeldung, ob Sie hieran teilnehmen.
  • Sie brauchen ein Hotelzimmer? Wir haben mit dem Veranstaltungshotel eine spezielle Seminarrate von 80,00 Euro pro Einzelzimmer zzgl. Frühstück von 12,00 Euro bei Buchung bis zum 18. März 2016 ausgehandelt. Bitte geben Sie bei Ihrer Reservierung im Wälderhaus das Stichwort "UMCO" an.

 

595€ zzgl. MwSt.